Hausgemeinschaften

Wir alle brauchen Tagesstruktur, Tätigkeiten, Dinge und auch Personen, die uns vertraut sind. Sie wohnen und leben bei uns deshalb in kleinen Wohngruppen und Hausgemeinschaften und wir haben einen Alltag, der Ihrem früheren möglichst nah kommt. Wir
  • kochen und essen gemeinsam
  • verbringen den Tag miteinander
  • fördern Ihre Bewegung und Beweglichkeit
  • machen Ausflüge
  • gehen gemeinsam in die Kirche
  • musizieren
  • laden Ihre Angehörigen ein
  • pflegen Kontakte zu Freunden, Nachbarn, Schul- und Kindergartenkindern
All das ist selbstverständlich kein Muss und immer abgestimmt auf das, was Sie noch können und wollen.
Ihre Bezugsperson und Ihr Ansprechpartner im Alltag ist die Präsenzkraft, die mit Ihnen den Tag bespricht, gestaltet und verbringt.